Beitrag von Waldlabor, 19.02.2014, 10:05:09

Ernte des Energiewaldes am 24. Februar

Am  Montag, den 24. Februar 2014, wird der Energiewald geerntet. Die Pappeln und Weiden werden mit einer speziellen Erntemaschine, ähnlich wie bei der Maisernte, heruntergeschnitten, automatisch gehäckselt und auf Anhänger geladen. Die Hackschnitzel werden dann zu einem Heizkraftwerk gefahren, wo sie zur Erzeugung von Wärme und Strom eingesetzt werden.
Im Frühling werden aus den Wurzelstöcken der Bäume wieder neue Schösslinge austreiben, sodass in 2 bis 3 Jahren wieder geerntet werden kann.